Stellungnahme zur verkürzten Schwimmstrecke:

Bei der Triathlon Standard Series (Olympische Distanz) kam es zu einem Malheure bei der Schwimmstrecke. Die Strecke war nicht wie geplant 1.5km, sondern nur knapp 900m lang. Während dem Platzieren der äussersten Boje hat sich ein Ankergewicht gelöst. Dieses musste schnellst möglichst durch ein improvisiertes Teil ersetzt werden. Durch den aufkommenden Zeitstress konnten die Distanzen nicht mehr justiert werden. Erschwerend kam hinzu, dass das Bojensetzen dieses Jahr, durch die Verschiebung in den Spätsommer, zum ersten Mal im Dunkeln gemacht werden musste. Die Schwimmstrecke war deshalb viel zu kurz, aber für alle Athleten gleich lang und damit auch fair.

Wir bedauern den Vorfall sehr und entschuldigen uns in aller Form bei den Athleten, die hiervon betroffen waren. Wir werden bemüht sein, dass dies künftig nicht mehr vorkommt und bedanken uns für euer Verständnis.

OK Zytturm Triathlon